Ruma Nationalpark

Der Ruma Nationalpark ist ein kleines Schutzgebiete im äußersten Südwesten von Kenia nahe des Viktoriasees. Der Ruma Nationalpark ist 120 Quadratkilometer groß. Gegründet wurde die Schutzzone 1983, um einigen der letzten in Kenia lebenden Pferdeantilopen eine Zuflucht zu bieten. Der kleine Park wird von Touristen kaum besucht und bietet wegen der felenden Infrastruktur und der schlechten Pisten etwas Abenteuergefühl auf einer Safari. Für die Anfahrt ist der Ort Homa Bay am geeignetsten. Dieser liegt rund 10 Kilometer Nordwestlich des Zugangs.

Flora und Fauna im Ruma Nationalpark

Im Park herrscht Savennenlandschaft vor, die immer wieder durch hügel, hohes Buschland und kleine Waldabschnitte unterbrochen wird. Vorherrschender Baum ist die typiche Akazie.

Rund 400 Vogelarten lassen den Ruma Nationalpark zu einem Paradies für Vogelbeobachtungen werden. Besonderes Highlight ist die Stahlschwalbe. Aber auch eine Safari ist spannend. Zwar gibt es nur wenige Raubtiere wie Leoparden, aber neben Nashörnern, Büffeln, der seltenen Rothschildgiraffe und vielen Antilopen ist hier besonders die Pferdeantilope Ziel für Fotos. Die seltene Antilopenart ist in Kenia sonst nirgends zu finden.

Safari im Ruma Nationalpark

Eine Safari im Ruma Nationalpark ist ewas für Abenteurer und Menschen auf der Suche nach Ruhe. Anders als in vielen anderen Parks gibt es hier weder großen Andrang, noch eine Infrastruktur. Die Rundwege sind mäßig ausgebaut und bei Regen kaum passierbar. Allradantrieb ist zwingend, ein ortskundiger Füher zudem äußerst empfehlenswert. Ein Teil des Nationalparks kann auch zu Fuß, aber bewaffnet durchwandert werden. Campen ist möglich, es gibt aber an den Plätzen keine weitere Ausstattung, sodass Safari-Fans sich komlett selbst versorgen müssen.

Die Ruhe der Natur macht den Ruma Nationalpark nicht nur für Safari-Fans interessant. Wer einen Sonnenuntergang in freier Wildbahn erleben oder in Ruhe meditieren möchte, ist in dieser malerischen Landschaft genau richtig. So wild und dennoch ruhig kann ein Kenia-Urlaub sein!

Weitere Nationalparks in Kenia